schimmel

Freie Diskussionsmöglichkeit für jeden, der glaubt, etwas zu sagen zu haben. Beleidigende Aussagen, pers. Angriffe oder schwere Diskriminationen sind unbedingt zu vermeiden. Es sind immer die "Nettikette-Regeln" einzuhalten. Zweifelhaftes wird möglicherweise vom Verein gelöscht.
SORRY, AUFGRUND DER TÄGLICHEN SPAMFLUT MÜSSEN WIR LEIDER DIESEN BEREICH SCHLIESSEN !!
BEI FRAGEN BITTEN WIR DIESE PER MAIL AN EINE DER BERATUNGSSTELLEN (siehe oben) ZU SCHICKEN. DANKE

Moderatoren: Ralf Holtrup, Rüdiger Weis, Uwe Dippold, Volker Schimmelpfennig, Karl Heinz Eberhard, Kornelia Großmann, Andreas Karstedt, Michael Hetkamp, Thomas Jockel, Olaf Jensen, Siegfried Münstermann, Detlef Bloebaum

Antworten
Emil P

schimmel

Beitrag von Emil P » So 5. Apr 2009, 18:17

Ist Schimmel in einer Wohnung (Wand) immer und grundsätzlich gesundheitsschädlich?

Benutzeravatar
Rüdiger Weis
Power Nutzer
Beiträge: 467
Registriert: Mo 6. Nov 2006, 07:26
Wohnort: 08527 Plauen, Kemmlerstr. 38 A
Kontaktdaten:

Re: schimmel

Beitrag von Rüdiger Weis » Di 7. Apr 2009, 08:16

Hallo Herr P.,

Schimmel gibt es in vielen Arten, darunter gibt es auch einige, die sehr gesundheitsgefährdend sind.
Ein Gesundheitsrisiko ist also nicht auszuschließen.

Schimmelpilze belasten die Innenraumluft mit Sporen und gasförmigen Schadstoffen (MVOC). Manche dieser Gase können sogar direkte Vergiftungen hervorrufen. Sporen können pilzbedingte Krankheiten (Mykosen) und Allergien auslösen.

Pauschal lässt sich also dazu keine eindeutige Aussage treffen.

Grundsätzlich gilt, dass Schimmel immer unter bestimmten Temperatur - und Feuchtigkeitsverhältnissen, auch unsichtbar, auftritt. Wenn man ihn sieht, ist er meist schon lange im Verborgenen gewachsen und sport dann aus (vermehrt sich). Sie sehen also nur die "Spitze des Eisbergs"

Schimmel ist auf Grund der Vielfalt kein "Hobbyobjekt" und sollte fachmännisch untersucht werden, dabei werden auch die Ursachen des Wachstums ermittelt.

Ein Sachverständiger kann Ihnen dann auch kostengünstige Lösungen vorschlagen, wie eine Sanierung aussehen kann und was in Ihrem Falle Sinn macht.

Ein Aufsprühen von Schimmelentfernern o.ä. kann immer nur ein zeitliche Lösung bringen, wichtig ist es, die Hintergründe für die Entstehung zu erkennen und eine sachgemäße Sanierung durchzuführen.
Gute Zeit!
ACHTUNG: neue eMail-Adresse rw@baubiologie-plauen.de
http://baubiologie-weis.de
http://augenweite.info
_____________________________________________________________
Glaube nicht alles, was Du denkst!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste