Seite 1 von 1

Weiterbildung für Baubiologen bei BIOLYSA e.V.

Verfasst: Fr 13. Jan 2012, 10:59
von Andreas Karstedt
Der Verein BIOLYSA e.V., in dem Baubiologen aus allen Regionen Deutschlands aktiv sind, führt mehrmals jährlich Weiterbildungsveranstaltungen durch. Referenten aus verschiedenen Fachgebieten vermitteln dabei sowohl theoretische Kenntnisse als auch praktische Fertigkeiten.
Diese Veranstaltungen waren bis zum Jahr 2010 den Mitgliedern von BIOLYSA e.V. vorbehalten. Seit 2011 ist auch eine Teilnahme von externen Fachkollegen möglich.
Bei einem Wochenendseminar mit Workshop zum Thema „Hochfrequenz-Messungen mit Breitbandmessgeräten“ Anfang November 2011 in Iphofen konnten dazu 14 Gäste aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Kanada begrüßt werden.

Das nächste Weiterbildungswochende findet am 4. und 5. Februar 2012 im Umweltzentrum Springe bei Hannover statt und bietet folgende Themen an:

am 04.02.2012, 9-17 Uhr:
Neue Trinkwasserverordnung, Trinkwasserbeprobung auf Legionellen,,
Schimmelpilze, Mikrobieller Befall nach Feuchteschaden im Dachboden und unter dem Estrich, Sanierungsvorschläge
Referenten: Uwe Dippold und Frank Masson, Baubiologen u. Sachverständige

am 05.02.2012, 9-17 Uhr:
Schimmelpilze in Innenräumen durch Bauschäden, Fehler bei der Wärmedämmung etc., Feuchteschutz und techn. Lüftung
Referent: Hans Westfeld, Sachverständiger

Sie haben die Möglichkeit, sich für einen oder beide Tage anzumelden,
weitere Infos und Anmeldung unter www.biolysa.de